Home
About ...
Impressum, AGB & Datenschutz
     
 


Wer ich bin und was ich Ihnen biete:
Seit Mai 1987 bin ich (Elisabeth Noske) als Diplom-Übersetzerin tätig; im April 1988 wurde ich als "Öffentlich bestellte und beeidigte Urkundenübersetzerin der englischen und russischen Sprache für die Gerichte des Landes Baden-Württemberg" vereidigt. Für alle Anfragen bin ich Ihre direkte Ansprechpartnerin.

Unterstützt werde ich von einem Netzwerk aus sorgfältig ausgewählten, qualifizierten Fachübersetzern, denn nicht immer kann ich alle Aufträge alleine bewältigen - und dann vermittle ich gerne weiter.

Selbstverständlich erhalten Sie bei mir auch beglaubigte Übersetzungen zur Vorlage bei Behörden, z.B. beim Standesamt.

Übrigens: bei mir können Sie sich darauf verlassen, dass Ihre Übersetzung von einer qualifizierten Fachkraft mit der entsprechenden Ausbildung und Erfahrung angefertigt wird. Ein häufig unterschätzter Unterschied zu möglicherweise billigeren Anbietern, bei denen Sie unter Umständen eine mangelhafte oder von einem Computerprogramm erzeugte Übersetzung erhalten können!

Die Preise…
…werden im Allgemeinen nach den Normzeilen des Zieltextes (also der Übersetzung) berechnet, oder aber nach Zeitaufwand.

Warum keine Preisliste?
Kein Text ist wie der andere, also ist auch der Aufwand nicht immer derselbe. Eine sauber gedruckte Geburtsurkunde ist schnell übersetzt, aber für eine Bedienungsanleitung oder ein kompliziertes Vertragswerk braucht es mehr als nur ein Wörterbuch. Manche Urkunden sind auch in einer schlecht lesbaren Handschrift ausgefüllt, sind verblasst, vergilbt, fleckig, oder aus anderen Gründen schwer zu entziffern.

Für Standarddokumente biete ich günstige Pauschalen. Bei größeren Projekten sind Sondervereinbarungen und Rabatte verhandelbar.

Für Eilaufträge oder für die Bearbeitung nicht editierbarer Vorlagen sowie für schwer lesbare Vorlagen behalte ich mir einen geringfügigen Aufschlag vor.

Eine kurze Anfrage per E-Mail, Fax oder Telefon genügt, und Sie erhalten Ihr persönliches Angebot mit Terminvorschlag. Kostenlos, versteht sich! 


Und warum eigentlich PEN-Übersetzungen?
Der Name setzt sich ganz einfach aus unseren Initialen zusammen: Peter & Elisabeth Noske